Mein Arbeitgeber
baut auf mich.

Eine der wichtigsten Fragen bei der Studienwahl ist natürlich die Frage nach der Finanzierbarkeit. Einen Teil der Kosten kann man wahrscheinlich durch das laufende Gehalt finanzieren, aber wie sieht es mit weiteren Förderungsmöglichkeiten aus? Viele Arbeitgeber sehen es positiv, wenn sich ihre Mitarbeiter berufsbegleitend weiterbilden. Wir haben die einige Möglichkeiten der Studienfinanzierung zusammengestellt.

Mein Arbeitgeber
baut auf mich.

Eine der wichtigsten Fragen bei der Studienwahl ist natürlich die Frage nach der Finanzierbarkeit. Einen Teil der Kosten kann man wahrscheinlich durch das laufende Gehalt finanzieren, aber wie sieht es mit weiteren Förderungsmöglichkeiten aus? Viele Arbeitgeber sehen es positiv, wenn sich ihre Mitarbeiter berufsbegleitend weiterbilden. Wir haben die einige Möglichkeiten der Studienfinanzierung zusammengestellt.

STIPENDIEN UND FINANZIERUNG

Wie du dein Studium finanzierst

Nicht zuletzt aufgrund der flexiblen Studienmodelle der Studiengänge sowie der hochwertigen Ausbildung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist es für viele Unternehmen attraktiv, ihre Auszubildenden oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Finanzierung ihres Studiums zu unterstützen.

Zudem gibt es mehrere Stipendienprogramme, die ein Studium an der EBZ Business School unterstützen. Mit diesen Teil- und Vollstipendien sollen begabte und motivierte Studierende gefördert werden. Die Stipendien bieten allesamt neben der finanziellen Unterstützung des Studiums auch Einblicke in das Berufsleben, z.B. über Praktika.

Vielfältige Möglichkeiten

Von der Finanzierung durch den Arbeitgeber bis hin zum Stipendium

#Arbeitgeber

#Arbeitgeber

Wie kann mein Arbeitgeber mich unterstützen?

finanziell: durch Übernahme von (Teil-) Studiengebühren
zeitlich: durch Freistellung für Präsenzzeiten und Selbststudium

Wie profitiert mein Unternehmen?

  • Verzahnung von Theorie und Praxis:
    • Unternehmen profitieren schon während der Studienzeit vom Praxistransfer des neu erlernten Fachwissens
    • Abschluss- und Semesterarbeiten können zu unternehmensrelevanten Fragestellungen verfasst werden
  • Wahlmodule ermöglichen die gemeinsame Festlegung des Qualifikationsschwerpunkts
  • Arbeitgeberattraktivität: Der zunehmenden Komplexität in der Branche mit hochqualifizierten MitarbeiterInnen begegnen & diese langfristig binden

#Bafög

#Bafög

Das Bafög bietet eine weitere Möglichkeit, um ein Studium zu finanzieren. Hier einige Eckdaten zum Thema Bafög:

  • Das BAföG ist eine Förderung für Vollzeitstudierende
  • Eine Auszahlung ist frühestens ab Antragstellung möglich
  • Das BAföG für Studierende wird zur Hälfte als Zuschuss und zur Hälfte als zinsloses Darlehen gezahlt.
  • Damit die finanziellen Belastungen nach dem Studium nicht zu hoch werden, ist die Rückzahlung des Darlehens auf maximal 10.000 Euro begrenzt und beginnt frühestens fünf Jahre nach Ende der Förderungshöchstdauer.
  • Der BAföG-Höchstsatz für Studierende liegt ab dem Wintersemester 2020/21 bei 861,00 Euro.

Nützliche Links:
Akademisches Förderungswerk
BAFöG.de
Bafög-Rrechner
MKW NRW

#Studienkredite

#Studienkredite

Eine Möglichkeit der Studienfinanzierung wird durch sogenannte Studienkredite angeboten. Das gemeinnützige CHE Centrum für Hochschulentwicklung testet jährlich Deutschlands Angebote für Studienkredite nach verschiedensten Kriterien.

Als beliebtester Anbieter steht die KfW mit 23.200 Vertragsabschlüssen für das Jahr 2017. Hier die wichtigsten Aspekte des KfW-Studienkredits:

  • Als Reaktion auf die Corona-Pandemie gilt befristet bis zum 31.03.2021 ein Zinssatz von 0,0%. Ab April 2021 kommt wieder der dann gültige Zinssatz zum Tragen (ca. 4,36 % effektiver Jahreszins)
  • Förderung von Erst- und Zweitstudium, postgradualen Studien sowie Promotion
  • flexible monatliche Auszahlungsbeträge zwischen 100 und 650 Euro
  • Finanzierung ohne Sicherheiten und unabhängig vom Einkommen
  • flexible und moderate Tilgung

Nützliche Links:
CHE-Studienkredit-Test 2019

Der KfW-Studienkredit in 4 Schritten

#Stipendien

#Stipendien

Eine weitere Fördermöglichkeit gibt es durch Stipendienprogramme, die ein Studium an der EBZ Business School unterstützen. Dabei handelt es sich um parteinahe, kirchliche oder wirtschaftsnahe Stiftungen. Auch wenn sich viele Stipendiengeber – unter anderem Stiftungen – als „Begabtenförderer“ verstehen, zählen keineswegs nur Noten. Neben den großen Begabtenförderungswerken gibt es häufig auch lokale „Sponsoren“.

Downloads:
Infoflyer zu den Stipendien an der EBZ Business School

Mehr Informationen auf unserer Website:
Informationen zu den Stipendienprogrammen

WERKSSTUDIERENDEN-PROGRAMM

Wir bringen Potenzialträger/-innen und Immobilien­unternehmen zusammen.

Sowohl für Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer/-in bietet die Beschäftigung des Nachwuchstalents als Werkstudentin/Werkstudent die meisten Vorteile. Dabei ist der/die Werkstudierende während der Vorlesungszeit circa 20 Stunden für das Unternehmen tätig. Lass dich von uns beraten.
Eine Werkstudierendenstelle bietet dir folgende Vorteile:

  • Finanzielle Sicherheit
  • Einstieg in eine vielschichtige Branche mit breitem Aufgabenspektrum und sicherer Zukunftsperspektive
  • Praxiserfahrung parallel zum akademischen Abschluss
  • Direkter Jobeinstieg/ Übernahme vom Unternehmen möglich
  • Hineinwachsen in das Netzwerk der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft
  • Vermittlung fachlicher Kompetenzen
  • Entwicklung von Soft Skills und persönlichen Kompetenz

Du hast noch Fragen? Wir beraten dich gerne.

Deine Ansprechpartnerin

Julia Schneider
Studienberatung
+49 234 9447-563
studienberatung@ebz-bs.de

Beratung vereinbaren